Blog

Covid 19 – Regeln am Tc-Brunn

Covid 19 – Regeln  am Tc-Brunn

Regelungen für Nutzung unserer Sportstätte während Covid-19

Brunn am Gebirge, am 28.4.2020,
überarbeitet am 14.5. für Kantinenöffnung in rot,
überarbeitet 20.5. wegen “Spielen zu viert” in grün
überarbeitet 29.5. und 24.6.Lockerungen in blau

Liebe Mitglieder,

Die Ansteckungsgefahr ist nach wie vor groß!
Seit 1. Mai die Benutzung der Tennisplätze möglich, es gibt seit 15. Mai Kantinenbetrieb und es ist nach den “Gastro-Regeln” erlaubt, vor oder nach dem Spielen gemeinsam gesellig Zeit am Clubgelände)zu verbringen. Seit 29. Mai dürfen wir auch wieder die Garderoben und Duschen benützen. In den Sanitärbereichen und Garderoben gilt der Mindestabstand (von einem Meter).

Im Kantinenbereich gelten die bekannten jeweils geltenden Gastronomie-Regeln wie Mindestabstand der Tische und der Personen,

Infos zum Doppel seit 29.5.: Beim Doppelspiel ist unbedingt darauf zu achten, dass Personen, die nicht in einem gemeinsamen Wohnungsverbund leben, den vorgeschriebenen Mindestabstand (2 m) einhalten. Der 2-m-Abstand darf bei der Sportausübung ausnahmsweise und kurzzeitig unterschritten werden. Dies gilt auch für Bewerbs-Spiele.

Bitte beachtet die jeweils aktualisierten Regelungen des ÖTV und haltet die Verordnungen der staatlichen Stellen ein. Jeder von Euch haftet am Clubgelände persönlich für sein eigenes Verhalten (inklusive für das eurer Kinder).

Wir haben Spender für Handdesinfektionsmittel aufgestellt. Dessen Nutzung und vor allem das regelmäßige gründliche Händewaschen sind die bekannten Grundregeln, gemeinsam mit den Abstandsregeln.

Die Vereine sind vom Gesundheits-Ministerium verpflichtet worden, die Benutzung der Plätze zu dokumentieren und es dürfen sich jeweils nicht mehr Personen als vorher angemeldet, und nicht andere als die auf dem Reservierungsblatt festgehaltenen Personen während der dokumentieren Zeiten am Platz aufhalten. Deshalb dürfen die Plätze derzeit nicht ohne vorherige Reservierung bzw. vorheriges Eintragen im Reservierungsbuch betreten werden.

Reservierungen können wie gewohnt im Reservierungsbuch (nach Rücksprache mit Kantinenpersonal) durchgeführt werden. Es sind immer alle Personen am Platz mit Vor- und Nachnamen einzutragen!
Abstand halten!
Es ist auch für die Kunstrasenplätze und für Kinder einzutragen !
Reservierungen sind wie schon immer für maximal 7 Tage im Voraus möglich, wobei bis auf Widerruf einige Änderungen zur Clubordnung gelten
:

Bisherige Regelungen für Reservierungen laut ClubordnungÄnderungen wegen Covid-19
Mitglieder können Sand-Plätze jeweils für höchstens eine Woche im Voraus reservieren. Für ein Einzel müssen immer 2 (zwei), für ein Doppel immer 4 (vier) Spieler eingetragen werdenEintragungen immer unter Nennung aller beider vollen Namen oder aller vier vollen Namen
Es dürfen maximal 2 Std. pro Woche im Voraus reserviert werden.Galt immer, und nach Absolvierung der 1. reservierten Spielstunde darf wieder für eine zusätzliche Stunde in den nächsten 7 Tagen reserviert werden.
(“Freie Plätze” siehe weiter unten!)
“Kinder” laut Tarifordnung (U15) können nicht vorreservierenKeine Vor-Reservierung für U15 möglich, aber vor Betreten des Platzes sind auch bei U15 volle Namen im Buch einzutragen (Doku-Pflicht)
Freie Plätze können jederzeit nach vorheriger Information der Kantinenbetreiber benützt werden (Eintragung vor Betreten des Platzes erforderlich).Anmerkung: Ist möglich (auch wenn schon 2 Stunden vorreserviert sind).
Eintragen vor Betreten oder Verlängern einer Stunde ist unbedingt erforderlich!
Spielwünsche vor 8 Uhr müssen am Vortag und solche nach 20 Uhr (bis max. 21.30 Uhr Ende) bis spätestens Mittag des jeweiligen Tages durch Eintragung reserviert werden.
Kinder (U15) können nicht vorreservieren, dürfen jedoch freie Plätze benutzen. Es sind vorrangig die Kunstrasenplätze zu benützen.Wieder gültig, aber Eintragen vor Betreten aller Plätze immer auch für Kinder (U15) verpflichtend.
Für die Kunstrasenplätze sind keine Reservierungen durch Mitglieder möglich. Die Kunstrasenplätze sind jeweils zur vollen Stunde abzuziehen und anderen eventuell wartenden Mitgliedern zum Spielen zu überlassenWegen Verpflichtung zur Dokumentierung der Nutzung ist auch Eintragen für die Kunstrasenplätze unbedingt erforderlich.
Vor Spielbeginn auf den Sandplätzen haben sich die Spieler über die Eintragung der Reservierung zu vergewissern (das Reservierungsbuch liegt in der Kantine auf).Gilt auch für Kunstrasenplätze!
Bei wiederholter Nichteinhaltung von Reservierungen kann dem Clubmitglied die Eintragungsmöglichkeit untersagt werden..
Wird ein reservierter Platz nicht rechtzeitig in Anspruch genommen, können nach 10 Minuten andere Spieler diesen Platz für den Rest der Stunde nutzenJa, aber nur mit vorheriger Eintragung im Buch
Gäste (Nichtmitglieder) können entweder mit einem oder mehreren Mitgliedern spielen und bezahlen dann „Gästegebühr“ oder sie mieten einen gesamten Platz und bezahlen sodann „Platzmiete“.Benützung durch Gäste nach Regeln der Clubordnung (nicht wochentags abends usw.) ist möglich. Name, Tel.Nr und Unterschrift jedes Gastes sind nötig.
Clubordnung Änderung
Reservierungsregeln
Covid 19

Anmerkung: Aufgrund der Dokumentationspflichten sind keine pauschalen Reservierungen der Mannschaften oder des Grand Prix möglich, alle Eintragungen müssen jeweils auf die korrekten vollen Namen aller Spielerinnen und Spieler am Platz erfolgen  und werden auf die Reservierungskontingente nach Clubordnung angerechnet.

Für Trainerstunden und die Tennisschule für Kids gelten eigene Regelungen. Bitte kontaktiert Euren Tennislehrer.

Wir hoffen, dass wir diese strengen Regeln nicht lange einhalten werden müssen und dass wir mittelfristig wieder zum gewohnten Spielbetrieb und zum vollen Vereinsbetrieb samt vollem (Club-)Leben zurückkehren dürfen,

bleibt gesund und 
mit sportlichen Grüßen
Gerhard Rapf
für das Vorstandsteam des Tc-Brunn
——————————————————–

Visit Us On Facebook